Einleitung & Ziele

Verfassungswerkstatt

Querdenkerforum

Deutschland

Unterwelt

Europa

Welt

Kontakt & Impressum

Globus

Welt

Querdenkernetzwerk

Mitmachen!

Gute Ideen setzen sich durch!

Querdenkerforum

Wir entmachten die politische Klasse

Globus Welt / Menschheit

Was sind Ihrer Meinung nach in den nächsten zehn Jahren die wichtigsten Fragen, die "Schicksalsfragen" der Welt oder der Menschheit?

Reduzierung der Überbevölkerung?
Abbau der Arbeitslosigkeit?
Korruption?
mehr Gerechtigkeit?
Verstärkte Nutzung regenarativer Energiequellen?
Umweltschutz?
Völkerrecht?
Reform der UNO?

Wo sind Ihrer Meinung nach im Internet, in Büchern oder in Organisationen interessante ggf. auch unkonventionelle Lösungsansätze zu den angesprochenen Themenbereichen zu finden?

Die Seite www.querdenkernetzwerk.de lebt von den Beiträgen der Nutzer. Wenn Sie also einen wertvollen Beitrag oder eine Anregung zur Verbesserung des Lebens in Deutschland oder dieser Seite :-) haben, schreiben Sie uns unter info(at)querdenkernetzwerk.de

1) Was sind in den nächsten zehn/zwanzig Jahren die wichtigsten Aufgaben / Herausforderungen für die Welt / für die Menschheit?

2) Wo finden sich interessante Lösungsansätze, die bisher von der "herrschenden" Meinung noch nicht oder unzureichend wahrgenommen wurden?

Mitstreiter gesucht:

Nachfolgend finden Sie einige Aufsätze, die mich beeindruckt haben.
Bisher sind diese Aufsätze alphabetisch sortiert. Angedacht ist, die Beiträge nach Themen/Thesen zusammenzufassen, nach Wichtigkeit zu sortieren und daraus ein Diskussionsforum zu entwickeln.

Einige Gedanken zu dieser Idee finden Sie unter:Öffentliche Meinung - vierte GewaltGewaltenteilung fortsetzen Weblogs in der politischen KommunikationIch freue mich über Kritik und Anregungen.

Ihr Helmut P. Krause

 


Thesen:

 

Überbevölkerung

Auf der Erde sollten maximal 2 Mrd. Menschen leben.

Die Überbevölkerung der Erde ist kein ernsthaftes Thema.

 

Umweltschutz

"Ihr habt die Erde nur von Euren Enkeln geliehen."

Die Erde wird es auch noch geben, wenn es den Menschen gelungen ist, den letzten Baum zu fällen, den letzten Fluß zu vergiften und den letzten Fisch zu fangen.

W
Boykott gegen Coca Cola
Grieshaber: Studenten meutern gegen "Killer-Coke"

 

Kriegs-Völkerrecht

"Not kennt kein Gebot." Zur Aufrechterhaltung der Endergieversorgung des eigenen Landes ist jedes Mittel Recht.

Auch in wirtschaftlichen Notzeiten sollten die Regeln des Völkerrechts, insbesondere des Kriegsvölkerrechts eingehalten werden.

 

Entwicklungshilfe

Die Entwicklungshilfe, die die "entwickelnten" Länder den "unterentwickelten" gewähren ist gut organisiert und effizient.

W
Entwicklungshilfe
Ammann/Mueller: Der Mann, der heilige Kühe in Goldesel verwandeln kann

W
Entwicklungshilfe
Shikwati: Streicht diese Hilfe - Der kenianische Wirtschaftsexperte James Shikwati über die schädlichen Folgen der westlichen Entwicklungspolitik, korrupte Herrscher und aufgebauschte Horrormeldungen aus Afrika (DER SPIEGEL 27/2005) - (kostenpflichtig)

 

Weltfrieden

Die weltweiten Rüstungsausgaben sollten erhöht werden

W
Weltfrieden
Augustat: Frieden durch Rüstungsgüter

 

Weltwährungssystem

Das Weltwährungssystem hat sich bewährt

W
Weltwährungssystem
Baader: Entzieht Leviathan das Mastfutter! (ef-maganzin Nr. 47)

W
Weltwährungssystem
Feiten: Zum Glück hatten wir Gold gekauft

W
Weltwährungssystem
Hamer: Der Welt-Geldbetrug

 

Weltwirtschaft

Die Weltwirtschaft hat schon viele Krisen überstanden. Sie wird auch die nächste meistern.

W
Wirtschaftstheorie
Händeler: Die Geschichte der Zukunft

W
Zusammenbruch der Weltwirtschaft
Hamer: Der Crash hat schon begonnen

W
Weltwirtschaftskrise
Schmidt/Ginsig: Domino-Effekte führen in die Massenarbeitslosigkeit

 

Kundenfreundlichkeit

Gesetzgeber und Behörden brauchen sich um die Wünsche ihrer Bürger und Kunden nicht zu kümmern.

W
Universelle Normenhierachie
Krause: Die Universelle Normenhierarchie

 

Kampf der Kulturen

Meinungsäußerungen, die irgendjemanden in seinen religiösen Gefühlen verletzen könnten, sollten verboten werden.

W
Kampf der Kulturen
Mikich: Was nun, ferner Bärtiger?

 

Welt-Rohstoffreserven

Die Versorgung der Menschheit z.B. mit Metallen ist auch dann noch in ausreichendem Maße gesichert, wenn die sogenannten Entwicklungsländer westlichen Lebensstandard erreicht haben.

W
Rohstoffreserven
Narat: Knappes wird immer teurer

 

Firmenübernahmen

Heuschrecken sind eine Plage.

W
Private-Equity-Investoren
Simon: Die wahren Vollstrecker

 

Welterdölreserven

Die Versorgung mit fossilen Energieträgern ist langfrisitg gesichert.

W
Weltölreserven
Steinberg: Kann Saudi-Arabien immer mehr Öl fördern?

 

Querdenken

Querdenker sind überflüssig und bewirken nichts.

W
Querdenken
Graf: Querdenker


 

rechtlicher Hinweis

 

Querdenker finden Sie auch im Querdenkerforum bei openBC.
Kostenlose Anmeldung möglich über openBC-Anmeldung

Hier finden Sie das: Forum Arbeitsrecht - "audiatur et altera pars"

Hier finden Sie etwas über: Gesetze des Marktes und über "Wir sind das Volk!"

 

Besucher dieser Seite interessieren sich oft auch für: Politik, Rechtsphilosophie, Generationengerechtigkeit, Gesellschaft, Liberalismus, Libertarismus, Bürgergesellschaft, Unabhängigkeit, ziviler Ungehorsam, Freiheit, brandeins, eigentümlich frei, Wikipedia, Schwarmintelligenz, Best Practice, soziale Sicherungssysteme, Energieeffizienz, Generationenvertrag, Freimaurerei, Ethik, Ehre, Anstand, Gewissen, Verantwortung, Fairness, Humor, Satire, Edison-Gen, ADH, ADHS, Du bist Deutschland, Kommunikation, Meinungsfreiheit, Gedankenaustausch, gute Gespräche, interessante Begegnungen, Vordenker, Querdenker, Autoren: KLaus Adomeit, Roland Baader, Thom Hartmann, Gustav Großmann, Klaus Kobjoll

 

Die Termine für die nächsten Querdenker-Seminare zum Thema "So beenden Arbeitgeber jedes Arbeitsverhältnis - Kündigung, Aufhebungsvertrag, Befristung, Altersteilzeit, ..." und Flexibilisierung von Arbeitsverhältnissen - So vermeiden Sie Kündigungen finden sie unter Seminare Arbeitsrecht.

Information und Anmeldung über www.seminare-arbeitsrecht.de

Glasklar: Zittern um den Arbeitsplatz, Bayerischer Rundfunk, 06. Dezember 2005

 

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 27.04.2007

 

Wenn Sie die Themen dieser Seite interessieren, und Sie sich dafür engagieren wollen, dass am 23. Mai 2009 ein Verfassungsreferendum gemäß Artikel 146 Grundgesetz (GG) durchgeführt wird, besuchen Sie doch mal die Seite www.querdenkerforum.de.

Querdenkernetzwerk